FAQ

Mich erreichen immer sehr viele Fragen bezüglich meiner Hochzeitsfotografie, die ich Euch hier gerne beantworten möchte. Falls dennoch weitere Fragen aufkommen sollten, scheut euch nicht mich zu kontaktieren!


Wie lange sollten wir dich im Voraus buchen? Ist das auch spontan möglich?

Wenn Euer Termin feststeht, und ihr meine fotografische Begleitung buchen möchtet, empfehle ich euch mich schnellstmöglich zu kontaktieren. In der Regel buchen mich die meisten Paare bereits ein Jahr im Voraus für ihren großen Tag. Sicherlich kommt es mal vor, dass ich an diversen Tagen noch keine Termine habe, aber ich würde es nicht darauf ankommen lassen und lieber alles frühzeitig abklären. Dies gilt ebenso für eure restlichen Vorbereitungen und Planungen.


Bietest du auch Verlobungsshootings an?

Definitiv ja! Ich liebe Verlobungsshootings oder auch Engagementshoots genannt. Hier haben wir die Möglichkeit uns bei einem lockeren Shooting näher kennen zu lernen. Ihr profitiert davon indem ihr bereits schöne Bilder für eure Einladungen verwenden könnt. Außerdem werdet ihr an eurem Hochzeitstag viel entspannter sein, da ihr bereits vor meiner Kamera gestanden habt und mich und meine Arbeitsweise kennt.


Wir heiraten nicht in der Aachener Region, begleitest du dennoch unseren großen Tag? 

Aber selbstverständlich! Ich liebe es ohnehin zu reisen und freue mich immer neue Ecken und Orte zu erkunden. Ganz egal ob Hamburg, Berlin, München oder gar irgendwo im Ausland auf einer schönen Insel – Ich begleite euch überall hin. Kontaktiert mich einfach und wir besprechen alles weitere.


Wie lange begleitest du unseren Hochzeitstag?

Dies könnt ihr ganz flexibel selbst bestimmen. Im Sommer – also der Hochsaison – fotografiere ich generell nicht unter 5 Stunden. Solltet ihr eine kürzere Reportage wünschen meldet euch einfach bei mir. Wir finden sicher eine Lösung!


Wie viel Zeit planst du für unser Paarshooting ein?

Euer Hochzeitstag ist mit Sicherheit zeitlich sehr streng durchstrukturiert um möglichst alle Programmpunkte unter zu kriegen. Die optimale Dauer wäre etwa eine Stunde, ich passe mich aber natürlich an euren Tagesplan an und zaubere euch auch schöne Erinnerungen in etwas weniger Zeit. Bedenkt aber bitte immer: Dies ist euer großer Tag, also gestaltet diesen so wie ihr es euch wünscht. Wenn euch die Fotos wichtig sind, versucht euch die Zeit dafür auch zu nehmen!


Wann ist der beste Zeitpunkt für das Paarshooting? 

Durch meine langjährige Erfahrung als Hochzeitsfotografin weiß ich genau wie schwierig es manchmal sein kann, einen ruhigen Moment zu finden, damit wir euch perfekt in Szene setzen können. Schließlich möchtet ihr eure Gäste nicht zu lange warten lassen. Das Licht jedenfalls, ist immer etwa eine Stunde vor Sonnenuntergang am schönsten. Ich bin jedoch flexibel und meistere jede Lichtsituation.


Was ist wenn das Wetter nicht mitspielt?

Ich bin Optimistin durch und durch, daher gibt es für mich persönlich kein schlechtes Wetter. Allenfalls eine schlechte Vorbereitung. Es regnet? Lasst uns die Schirme auspacken und ein actionreiches Shooting haben. Es schneit? Schneeflocken sind sehr fotogen und werden euch schmeicheln, ich verspreche es! 😉


Unser Tag ist leider so voll geplant, können wir das Paarshooting auch verschieben?

Aber selbstverständlich. Diese Option biete ich allen Paaren an. Wenn euer Hochzeitstag es einfach nicht zulässt und ihr euch nicht von den Gästen loseisen könnt oder möchtet, bin ich der Meinung, dass man dies nicht über’s Knie brechen sollte. Ich finde den Gedanken sehr schön, sich zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal für den Partner hübsch zu machen und erneut in die festlichen Kleider und Anzüge zu schlüpfen. Ich verspreche euch, dass dies ein weiterer Gänsehautmoment für euch sein wird!


Wann erhalten wir unsere Hochzeitsfotos

Ich nehme mir immer viel Zeit um mit größter Sorgfalt eure Bilder zu sichten und zu bearbeiten bzw. zu retuschieren. Ich benötige daher bis zu 4 Wochen um alles für euch fertig zu stellen.


Wie erhalten wir die Bilder?

Die Fotos erhaltet ihr in digitaler Form im JPG Format auf einem USB Stick. Alle Daten sind hochauflösend ohne Wasserzeichen und können für eure privaten Zwecke frei verwendet werden.


Mein Onkel hat auch eine Kamera darf er dir etwas „über die Schulter fotografieren“?

Hier muss ich leider ein deutliches „Nein“ aussprechen. Ich möchte mich an eurem großen Tag voll und ganz auf Euch und die vielen Details konzentrieren die ich einfange. Wenn weitere „Fotografen“ in der Kirche oder an der Location mir im Weg stehen, hindert mich das daran eure schönsten Momente einzufangen. Lasst eure Gäste eure Gäste sein und überlasst mir die Arbeit.


Gestaltest du auch Fotobücher, Danksagungskarten und Co?

Ja natürlich, schreibt mir eure Vorstellungen und ich berate euch gerne über die Möglichkeiten.